Wahlen
Zur Wahl standen turnusgemäß zwei Posten: die Schriftführerin sowie die 1. Vorsitzende.
Beide Positionen wurden einstimmig per Wiederwahl besetzt, bestätigt wurden Gisela Morgenroth (Schriftführerin) und Ulrike Schindler (1. Vorsitzende).
Als neue Kassenprüferin wurde Anne Hoffmann gewählt, die den nach zwei Jahren ausscheidenden Dirk Ohrndorf ersetzt.

Ehrungen
Die 1. Vorsitzende Ulrike Schindler ehrte stellvertretend für die vielen Helfer zwei Mitglieder.
Einmal Ingrid Kunze für ihren jahrelangen Einsatz rund um das regelmäßige Kaffeetrinken im Heimatraum und ihre Hilfe bei den sonstigen Veranstaltungen.
Und Klaus Frost für seine unermüdliche Bereitschaft mit anzupacken, egal ob in handwerklichen Dingen oder bei den Vereinsfesten.



Rückblick
2019 war ein im positiven Sinne normales Jahr für den Heimatverein.
Die ausgerichteten Feste wurden gut angenommen, egal ob bei bestem Wetter (Osterfeuer) oder dem genauen Gegenteil (Herbstfest).
Das Osterfeuer ist nach wie vor die besucherstärkste Veranstaltung, viele Familien mit Kindern kommen vorbei und beleben so den Steimel.
Außerdem wurde eine neue Ruhebank angeschafft und am Steimel montiert - ein schönes Plätzchen zum Rasten und Ruhen.

Ausblick
Die "Stromkästen" in Vormwald sollen in 2020 vollständig bemalt werden, zudem soll eine neue Sitzgruppe bei der Lesebank geschaffen werden.
In Arbeit ist ein 13 km langer Rundweg um unser schönes Vormwald, die Mitglieder wählten den Namen "Wäller Runde".
Es sind noch einige Abstimmungen mit den entscheidenden Stellen zu erledigen, um diesen Rundweg auch offiziell präsentieren zu dürfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok